menu

jump links

selected

Content

Naturgefahrenbulletin des Bundes

Ausgabedatum: Sonntag, 27. April 2014 23:59 Uhr
Nächste Information: letzte Information

Prozess Stufe Betroffene Gebiete von bis
Schnee 3 Obere Maggiatäler, Leventina 27.04.14, 00 Uhr 28.04.14, 00 Uhr
Schnee 3 Oberwallis, südliches Simplon 27.04.14, 00 Uhr 28.04.14, 00 Uhr
Schnee 3 Grindelwald, Innertkirchen-Guttannen, Meiringen-Gadmertal, Urner Oberland, Urserntal 27.04.14, 00 Uhr 28.04.14, 00 Uhr

Starker Schneefall in den zentralen Alpen.

Bis Sonntag spätabends fielen in den gewarnten Regionen 30 bis 50 cm Neuschnee. Die Niederschläge werden schwächer, deshalb wird hiermit wird die Warnung aufgehoben.

Schnee

Aktuelle Situation

Die Niederschläge halten in den kommenden Stunden noch an, sind aber weniger intensiv, weshalb die Warnung hiermit aufgehoben wird.

Die gefallenen Mengen haben die Warnkriterien erfüllt. Oberhalb von 2000 Metern wurde in den gewarneten Regionen 30 bis 50 cm Neuschnee gemessen.

 

Prognose

Aufgrund der noch zu erwartenden Niederschlagsmengen wird ab Montag, 00.00 Uhr eine Stufe 2 Warnung für die bisher gewarnten Gebiete ausgegeben.

 

Kontextspalte