menu

jump links

selected

Content

Naturgefahrenbulletin des Bundes

Ausgabedatum: Samstag, 11. Oktober 2014 18:05 Uhr
Nächste Information: Dienstag, 14. Oktober 2014 09:00 Uhr

Prozess Stufe Betroffene Gebiete von bis
Regen 3 mittleres Tessin, nördliches Tessin 12.10.14, 21 Uhr 14.10.14, 08 Uhr
Hochwasser 2 Tessin 11.10.14, 00 Uhr 14.10.14, 12 Uhr

Starkniederschläge und Hochwasserwarnung für das Tessin

Zwischen Sonntagabend und Dienstagmorgen fällt im Tessin intensiver Regen. Dieser führt an kleinen und mittleren Flüssen zu einer erhöhten Hochwassergefahr.

Wetter

Aktuelle Situation

Zwischen Freitagabend und Samstagnachmittag sind in Teilen des Tessins und des MIsox 70-150 mm Regen gefallen. Teilweise waren die Niederschläge mit Gewittern durchsetzt und brachten zum Beispiel im Südtessin bis zu 40 mm in 30 Minuten. 

Prognose

Nach einer kurzen Beruhigung, wird auf Sonntagabend eine neue Störungszone am Alpensüdhang wieder verbreitet intensivere Niederschläge bringen. Insgesamt werden Regenmengen zwischen 150 und 200 mm erwartet. Die stärksten Niederschläge werden im Locarnese und Maggiatal zwischen Sonntag 21 Uhr bis Montag 21 Uhr erwartet. In den angrenzenden nördlichen Regionen wurde eine Stufe 2 Warnung ausgegeben, dort werden deutlich geringere Niederschlagsmengen erwartet.

Fliessgewässer und Seen

Prognose

Die vorhergesagten Niederschläge können insbesondere in kleinen und mittleren Fliessgewässern der betroffenen Regionen zu kurzfristigen und starken Abflusszunahmen führen. Der kritische Zeitraum dauert von Samstag 00 Uhr bis Sonntag 00 Uhr und von Montag 00 Uhr bis Dienstag 00 Uhr. Es ist nicht möglich, exakt abzuschätzen, welche Einzugsgebiete am stärksten betroffen sein werden. Auf bereits gesättigten Böden können hohe Niederschlagsintensitäten Erdrutsche/Murgänge auslösen.

Kontextspalte