menu

jump links

ausgew�hlt

Content

Naturgefahrenbulletin des Bundes

Ausgabedatum: Samstag, 22. Dezember 2018 11:00 Uhr
Nächste Information: Sonntag, 23. Dezember 2018 11:00 Uhr


Intensiver Dauerregen Alpennordhang 

Von Sonntagnachmittag bis Montagabend werden dem Alpennordhang entlang vom Berner Oberland bis zu den östlichen Voralpen und Alpen 60 bis 90 mm Niederschlag erwartet. 
Prozess Stufe Betroffene Gebiete von bis
Regen 3 zentraler Alpennordhang, Östliche Voralpen, östlicher Alpennordhang 23.12.18, 14 Uhr 24.12.18, 18 Uhr

Wetter  (Stand: 22.12.2018, 11:00 Uhr)

Aktuelle Situation

Eingelagert in eine stürmische west- bis nordwestliche Höhenströmung führt am Sonntag eine Warmfront feuchte und milde Atlantikluft zum Alpenraum. Die feuchtmilde Luft wird in der Folge am Alpennordhang gestaut.

Prognose

Die erwähnte Warmfront erfasst den Alpenraum im Laufe des Sonntagnachmittags. Dabei werden von Sonntagnachmittag bis Montagabend dem Alpennordhang entlang vom Berner Oberland über die Zentralschweiz bis zu den östlichen Voralpen und Alpen 60 bis 90 mm, lokal bis 100 mm Niederschlag erwartet. Die intensivste Phase der Niederschläge dürfte in der Nacht auf Montag sowie am Montagmorgen stattfinden. Die Schneefallgrenze steigt am Sonntag von rund 1500 Metern bis am Abend auf 1900 bis 2300, lokal bis 2500 Meter an, in den Alpentälern ist sie anfangs noch tiefer. Im Laufe des Montags sinkt sie von zu Beginn 2100 Metern bis am Abend allmählich gegen 1500 bis 1000 Meter ab. Dabei sind am Montag oberhalb von etwa 1600 Metern 30 bis 40 cm Neuschnee möglich.

Kontextspalte