menu

jump links

ausgew�hlt

Content

Naturgefahrenbulletin des Bundes

Ausgabedatum: Donnerstag, 14. Mai 2020 17:00 Uhr
Nächste Information: Freitag, 15. Mai 2020 11:00 Uhr


Mässige Hochwassergefahr am Lago di Lugano und an der Tresa 

Am Freitag steigen der Lago di Lugano und die Tresa deutlich an und erreichen die Gefahrenstufe 2. 
Prozess Stufe Betroffene Gebiete von bis
Hochwasser 2 Lago di Lugano 15.05.20, 03 Uhr 16.05.20, 12 Uhr
Hochwasser 2 Tresa-Ponte Tresa 15.05.20, 03 Uhr 16.05.20, 12 Uhr

Fliessgewässer und Seen  (Stand: 14.05.2020, 17:00 Uhr)

Aktuelle Situation

Die Niederschläge der vergangenen Tage führten zu einem Anstieg des Lago di Lugano.

Prognose

In der Nacht auf Freitag und am Freitagmorgen führen die intensiven, teilweise von Gewittern verstärkten Niederschläge zu markant steigenden Zuflüssen in den Lago di Lugano. In der Folge steigen der Seepegel und der Ausfluss vom See, die Tresa, auch deutlich an und erreichen die Gefahrenstufe 2. Die höchsten Wasserstände werden in der Nacht auf Samstag erwartet. Anschliessend sinken der Lago di Lugano und die Tresa langsam.

Station Gefahrenstufe Maximum Zeitpunkt Maximum
Lago di Lugano - Melide 2 270.90 - 271.10 m ü. M. 15.05.20, 12:00 Uhr - 16.05.20, 12:00 Uhr
Tresa-Ponte Tresa 2 80 - 100 m³/s 15.05.20, 12:00 Uhr - 16.05.20, 12:00 Uhr

Kontextspalte