menu

jump links

ausgew�hlt

Content

Naturgefahrenbulletin des Bundes

Ausgabedatum: Sonntag, 7. Juni 2020 17:00 Uhr
Nächste Information: Montag, 8. Juni 2020 11:00 Uhr


Hochwasser im Tessin 

Erhebliche Hochwassergefahr am Lago di Lugano und der Tresa 
Prozess Stufe Betroffene Gebiete von bis
Hochwasser 3 Lago di Lugano - Melide, Tresa 07.06.20, 17 Uhr 08.06.20, 12 Uhr
Hochwasser 2 Ticino 07.06.20, 17 Uhr 08.06.20, 12 Uhr

Fliessgewässer und Seen  (Stand: 07.06.2020, 17:00 Uhr)

Aktuelle Situation

Die intensiven, durch Gewitter verstärkten Niederschläge führen seit Sonntag Vormittag zu stark steigenden Abflüssen im Tessin. Insbesondere die Zuflüsse zum Lago di Lugano sind stark angeschwollen. An der Cassarate und Vedeggio wurde die Gefahrenstufe 3 an der Magliasina sogar die Gefahrenstufe 4 erreicht. Die Pegel vom Lago Maggiore und Lago di Lugano sind ebenfalls angestiegen. Der Lago di Lugano befindet sich in der Gefahrenstufe 2.

Prognose

Die Zuflüsse zum Lago di Lugano sowie der Abfluss vom Ticino werden am Sonntagabend ihre Abflussspitzen erreichen und anschliessend zu sinken beginnen. Der Pegel des Lago di Lugano steigt in der Nacht auf Montag weiter an und erreicht gegen Montag Mittag sein Maximum in der Gefahrenstufe 3. Die Tresa, der Ausfluss aus dem Lago di Lugano steigt in der Nacht zum Montag ebenfalls weiter und kann die Gefahrenstufe 3 erreichen.

Station Gefahrenstufe Maximum Zeitpunkt Maximum
Lago di Lugano - Melide 3 271.00 - 271.20 m ü. M. 08.06.20, 04:00 Uhr - 12:00 Uhr
Ticino-Bellinzona 2 650 - 800 m³/s 07.06.20, 16:00 Uhr - 22:00 Uhr
Tresa-Ponte Tresa 3 100 - 130 m³/s 07.06.20, 22:00 Uhr - 08.06.20, 12:00 Uhr

Kontextspalte