Contents area

Current natural hazards situation in Switzerland

Updated on: 17.07.2024, 12:00
Complex visual representation of the current natural hazards situation in Switzerland. The identical information is available in text form below.

Current warnings issued for Switzerland

  (7 Messages) hide
  • Heat waves: Considerable danger, level 3

    Validity: 18.07.2024, 12:00 - 20.07.2024, 20:00
    - Warning valid below 600 m a.s.l
    - Possible impacts: Significant risk of circulatory problems
    - Recommendations for action: Drink (preferably unsweetened) liquids regularly and in sufficient quantities (at least 1.5 litres a day). Protect yourself from direct sunlight (stay in the shade, wear suitable clothing, a hat, sunglasses and sun cream). Allow air to circulate through your home or other buildings before the hot part of the day, i.e. during the night and early in the morning. Contact those around you who fall into the risk category and ensure that they are well and able to follow the existing recommendations. Do not leave people or animals unattended in cars
    - Highest temperatures and humidity: 30 - 32 °C, 30 - 50 %
    - Lowest night temperatures: 19 - 21 °C
    - Peak phase of the event: -
    - Temporary mitigation: -
    0:Heat-Wave:3:MCH:305,306,307,308,309,310,311:
  • Flood: Considerable danger, level 3

    Validity: 10.07.2024, 11:00 - 19.07.2024, 11:00
    Flood warning for the Lake Constance (Obersee).
    1:Flood:3:HydroLake:1:
  • Flood: Considerable danger, level 3

    Validity: 10.07.2024, 11:00 - 19.07.2024, 11:00
    Flood warning for the Lake Constance (Untersee).
    2:Flood:3:HydroLake:2:
  • Forest fire: Moderate danger, level 2

    Effective from: 16.07.2024
    More information on measures in force in the cantons to be found on the FOEN Website.
    3:Forestfire:2:ForestFire:2425,1014,1001,1013,1019,2431,1003,1011,2430,2423,2432,2436,2435,1000:
  • Flood: Moderate danger, level 2

    Validity: 08.07.2024, 11:00 - 19.07.2024, 11:00
    Flood warning for the Rhine from Lake Constance until confluence with Thur.
    4:Flood:2:HydroRiver:3:
  • Flood: Moderate danger, level 2

    Validity: 20.06.2024, 11:00 - 19.07.2024, 11:00
    Flood warning for the Lake Geneva.
    5:Flood:2:HydroLake:13:
  • Avalanches

    Avalanches

    In the summer and autumn, avalanche bulletins are published only in the event of heavy snowfall. Even if the SLF does not publish an avalanche bulletin, due consideration is to be given to the avalanche situation especially if snow has fallen recently.
    Keep informed about the publication of unannounced Avalanche Bulletins. Activate in the App WhiteRisk the "Push Summer Bulletin".
    The regular publication of avalanche bulletin recommences in November/December.
    6:Avalanches:-1:SLF:1111,1112,1113,1114,1121,1122,1211,1212,1213,1221,1222,1223,1224,1225,1226,1227,1228,1231,1232,1233,1234,1241,1242,1243,1244,1245,1246,1247,1311,1312,2111,2112,2121,2122,2123,2124,2131,2132,2133,2134,2211,2212,2221,2222,2223,2224,3111,3112,3113,3114,3211,3221,3222,3223,3224,3311,4111,4112,4113,4114,4115,4116,4121,4122,4123,4124,4125,4211,4212,4213,4214,4215,4221,4222,4223,4224,4225,4231,4232,4241,4242,4243,4244,5111,5112,5113,5121,5122,5123,5124,5211,5212,5214,5215,5216,5221,5222,5223,5231,5232,5233,5234,6111,6112,6113,6114,6115,6121,6122,6131,6132,6211,6212,7111,7112,7113,7114,7115,7121,7122,7123,7124,7125,7126,7211,7221,7222,7231,8111,8112,8113,8114,8211,8212,8213,8214,8215,8216,8221,8222,8223,8224,8225,8226,8227,8228,9111,9211,9311:
This message is currently only available in German .

Naturgefahrenbulletin des Bundes

Ausgabedatum: Mittwoch, 17. Juli 2024 11:00 Uhr
Nächste Information: Donnerstag, 18. Juli 2024 11:00 Uhr

Hitzewelle auf der Alpensüdseite. Seepegel nach wie vor erhöht. Aufhebung der Warnungen für Rhone und Aare.  

Die Warnungen für den Genfer- und den Bodensee bleiben bestehen. Die Warnungen für die Rhone und die Aare werden aufgehoben.  
Prozess Stufe Betroffene Gebiete von bis
Hochwasser 3 Bodensee 10.07.24, 11 Uhr 19.07.24, 11 Uhr
Hitze 3 Basso Moesano, Mittel- und Südtessin 18.07.24, 12 Uhr 20.07.24, 20 Uhr
Hochwasser 2 Rhein-Neuhausen 08.07.24, 11 Uhr 19.07.24, 11 Uhr
Hochwasser 2 Genfersee 12.07.24, 11 Uhr 19.07.24, 11 Uhr

Wetter  (Stand: 17.07.2024, 11:00 Uhr)

Aktuelle Situation

Über Mitteleuropa liegt Hochdruckgebiet. Zwischen Donnerstag und Samstag wird mit südwestlicher Strömung sehr warme Luft subtropischen Ursprungs in den Alpenraum geführt. Südlich der Alpen steigen die Temperaturen kontinuerlich an, bereits am Dienstag wurde dort örtlich die Hitzewarnschwelle erreicht. 

Prognose

Von Donnerstag bis Samstag werden die Tiefsttemperaturen zwischen 19 und 21 °C liegen, wobei sie in städtischen Gebieten aufgrund einer langsameren und weniger ausgeprägten nächtlichen Abkühlung um einige Grad höher sein können als in den umliegenden Regionen. Die Höchsttemperaturen werden 31 bis 32 °C erreichen. Die relative Luftfeuchtigkeit wird in den heissesten Stunden zwischen 30 und 50 Prozent liegen, während die Werte nachts etwas höher sein werden. Es wird daher eine Hitzewellenwarnung der Stufe 3 ausgegeben.

Lokale Gewitter sind am Donnerstag und Freitag nicht ausgeschlossen, sie bringen jedoch keine nennenswerte Abkühlung.  Die Hitzewelle wird erst am Sonntag mit dem Eintreffen einer Gewitterstörung aus dem Westen beendet.

Fliessgewässer und Seen  (Stand: 16.07.2024, 11:00 Uhr)

Aktuelle Situation

Infolge der Gewitter vom Montagabend sind die Wasserstände auf der Alpennordseite angestiegen.

An gewissen regionalen Fliessgewässern wurde die Gefahrenstufe 2 (mässige Gefahr) erreicht, so etwa an der Gürbe, der Massa, der Lonza, der Lütschine und der Lorze. Die Abflussmengen der Emme, der Kleinen Emme und der Thur steigen weiter, dürften aber im Bereich der Gefahrenstufe 1 (keine oder geringe Gefahr) verbleiben.

Der Abfluss der Rhone nimmt am heutigen Dienstagmorgen weiter zu. Er liegt gegenwärtig im Grenzbereich zwischen den Gefahrenstufen 1 und 2.

Der Pegel des Brienzersees steigt, er liegt am heutigen Dienstagmorgen knapp unterhalb der Gefahrenstufe 2. Der Seeausfluss schwankt zwischen den Gefahrenstufen 1 und 2.

Der Wasserstand des Bodensees ist um einige Zentimeter angestiegen. Er liegt nach wie vor im oberen Bereich der Gefahrenstufe 3. Der Seeausfluss befindet sich unverändert in der Bandbreite der Gefahrenstufe 2.

Für den Genfersee gilt Gefahrenstufe 2.

Prognose

Am Vormittag lassen die Niederschläge nach. Die Fliessgewässer werden im Tagesverlauf ihre Höchststände erreichen und anschliessend langsam abschwellen.

Die regionale Warnung wird aufgehoben.

Der Abfluss der Rhone wird im Laufe des Dienstags sein Maximum im Grenzbereich zwischen den Gefahrenstufen 1 und 2 erreichen und danach wieder sinken. Die Warnung kann bereits aufgehoben werden.

Die Aare bei Ringgenberg wird sich ebenfalls an der unteren Schwelle zur Gefahrenstufe 2 stabilisieren und ab dem späten Abend langsam abschwellen. Die Warnung wird aufgehoben.

Die Wasserstände des Boden- und des Genfersees werden langsam sinken. Die Warnungen für die beiden Seen gelten weiterhin.